Aktuelles | Termine | Veranstaltungen unseres Verbandes

Fachtagung 2018 vom 12. - 14. April

 

Wir bedanken uns für die zahlreichen Teilnehmer und den regen Austausch.

„Partner im Wachkoma und danach“ 2018

 

Termin:
Samstag, 03. November bis Sonntag, 04. November 2018

Ort:
Bonifatiushaus, Fulda (Hessen)

 

 

„Hier sind wir wieder!“

 

Treffen unserer Wiedererwachten aus Koma / Wachkoma und ihre Angehörigen.

 

Termin:

Donnerstag, 06. September bis Sonntag, 09. September 2018 in Bayreuth.

 

Unser Bundesverband „Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.“ wird sich auch in diesem Jahr wieder auf der weltweit größten Rehabilitations- und Pflegemesse REHACARE 2018 mit einem großen Gemeinschaftsstand unter dem Motto „NEURO-REHA“ präsentieren.

 

Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Messestand zu besuchen.

 

Messe „Reha Care“ in Düsseldorf

 

Mittwoch, 26. September 2018 bis Samstag, 29. September 2018

 

„Jeder muss mal!“

 

Euro-WC-Schlüssel bestellen

 

Mit dem Euro-WC-Schlüssel können Sie beinahe alle Autobahn-Raststätten- und Bahnhofstoiletten sowie öffentlichen Toiletten in Fußgängerzonen, Museen oder Behörden vieler Städte in Deutschland, Österreich, Schweiz und in weiteren europäischen Ländern öffnen.

Sind Sie Mitglied im Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.? Mitglieder erhalten den Schlüssel incl. Toilettenverzeichnis „Der Locus“ zum vergünstigten Sonderpreis von nur 20 EUR.

 

Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

 

Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.

Bayreuther Str. 33,

D-92224 Amberg

Tel. +49 (0) 96 21 / 6 48 00

Fax: +49 (0) 0 96 21 / 6 36 63

Mail: zentrale@schaedel-hirnpatienten.de

 

 

Sie sind noch kein Mitglied und möchten den Schlüssel dennoch vergünstigt?

Dann jetzt Mitglied werden.

 

Wer kann keinen Euro-WC-Schlüssel bestellen?

Der Schlüssel wird nur an Menschen mit Behinderung verschickt, die auf barrierefreie Toiletten angewiesen sind.

 

Bitte beachten Sie dazu auch nachfolgende Hinweise:

Wir sind angehalten, dass der Schlüssel Menschen mit einer Behinderung ausgehändigt wird, die auf behindertengerechte Toiletten angewiesen sind. Das sind z.B.: schwer Gehbehinderte; Rollstuhlfahrer; Blinde; Schwerbehinderte, die hilfsbedürftig sind und gegebenenfalls eine Hilfsperson brauchen. Weiterhin berechtigt sind Personen, die an Multipler Sklerose, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa erkrankt sind und Menschen mit chronischer Blasen- / Darmerkrankung.

Auf jeden Fall erhält man einen Schlüssel, wenn im Schwerbehindertenausweis

das Merkzeichen: aG, B, H, oder BL unabhängig vom Grad der Behinderung (GdB), G und Grad der Behinderung (GbD) 70% aufwärts (also 70%, 80%, 90% oder 100%)

enthalten ist.

 

Deshalb muss, um Missbrauch zu vermeiden, bei der Bestellung des EURO-Schlüssels eine Kopie des Schwerbehindertenausweises (Vorder- und Rückseite) an Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. übermittelt werden. Ohne Nachweis können wir Ihren Auftrag leider nicht annehmen!

 

 

Bundesweite

Notruf- und Beratungszentrale

Telefon 0 96 21/6 48 00

 

Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. |  Deutsche Wachkoma Gesellschaft | Bayreuther Straße 33 | 92224 Amberg | Tel. +49 (0) 96 21/6 36 66 | Fax +49 (0) 96 21/6 36 63

Bundesweites

Notruf- und Beratungstelefon

Telefon 0 96 21/6 48 00